Das erste Model, dass ich aus der Reihe unserer Protagonisten des Rock’N’Tales Shootings vorstellen möchte, ist SonJA.

In einem Satz beschrieben: Vollblut Hobby-Model ohne Allüren!

SonJA ist stolze Mutter zweier Kinder und von Berufs wegen Erzieherin. Daher kommt wohl auch ihre sehr angenehme Art zu kommunizieren. Würde es einen Preis für “Ich schreibe dir und du antwortest mir” geben, dann würde sie ihn verdient haben. Denn das scheint ja in der heutigen Welt nicht mehr bei allen an der Tagesordnung zu sein. Mit ihr macht also auch die Zusammenarbeit vor dem Shooting schon eine Menge Spaß!

SonJA wird unser Dornröschen sein und ich gehe davon aus, dass die Grimm Brüder schon damals wussten, dass es SonJA einmal geben wird, denn die Rolle scheint für sie erfunden worden zu sein. Ich bin voller freudiger Erwartung!

Hier das Interview mit Sonja:

momenteTV: Hallo Sonja, schön dich beim Shooting dabei zu haben. Wie bist du zum Modeln gekommen und was sind deine bisherigen Erfahrungen?

SonJA: Hallo. Ich habe erst mit über 30 Jahren angefangen zu modeln. Das war erst vor wenigen Jahren. Ich habe mich bereits als Kind für die Fotografie interessiert und meinem Vater damals beim Entwickeln seiner Fotos über die Schulter geschaut. Mittlerweile habe ich so ca. 30 Shootings hinter mir und viele schöne Erlebnisse gehabt. Shooten bedeutet für mich auch “gemeinsam einen schönen und lustigen Tag verbringen”.

momenteTV: Was reizt dich an Rock’N’Tales besonders und warum möchtest du das Dornröschen sein?

SonJA: Es wird bestimmt ein ganz besonderes Shooting. Etwas crazy, aufwendig, an einer traumhaften Location. Märchen haben einen gewissen Zauber und den möchte ich mal live erleben. Als Dornröschen möchte ich dem Betrachter vermittelt, dass es trotz allem Grausamen, Bösen und trotz allen Nöten und Schicksalsschlägen immer einen Ausweg und eine Rettung gibt. Sogar, wenn man dem Tod schon so nahe ist, kann die eigene Kraft aber auch die richtige Person an unserer Seite, uns wieder zurück ins Leben holen. Das verloren geglaubte Dornröschen findet ein neues Glück, weil es die Hoffnung nie ganz aufgegeben hatte. Ein Appell an alle Menschen: Steht auf und hofft! Gebt nie auf! Mein Lebensmotto!

momenteTV: Welchen Bereich der Fotografie magst du am liebsten? Was sollte ein Model deiner Meinung nach mit sich bringen?

SonJA: Portraits mag ich besonders gerne. Und Abwechslung finde ich gut! Ich mache fast jeden “Quatsch” mit und schlüpfe dabei gerne in unterschiedliche Rollen. Models sollten Spaß bei der Arbeit haben! Ausstrahlung, Durchhaltevermögen und vor allem Menschlichkeit sind meines Erachtens eine gute Voraussetzung, ein Model zu sein.

momenteTV: Klasse SonJA, ich freue mich sehr auf das Shooting mit dir!

Bleibt an dieser Stelle nur noch einmal ein Danke an SonJA auszusprechen. DANKE liebe SonJA, dass du schon im Vorfeld so gut mitarbeitest und voller Begeisterung dabei bist!